Archiv der Kategorie: Artikel

Trauriges zu Bologna

ChristianSCholz_OPUS„Die Bologna-Idee hat Lobbygruppen Tür und Tor zum Durchsetzen Ihrer Egoismen geöffnet“

Heute im Kulturmagazin  OPUS
(September 2016, S. 88)
mein kleiner Beitrag zur Bologna-„Reform“ und warum aus einer guten Idee wenig Gutes heraus kam.
PDF-> hier

„David Cameron hat Großbritannien unfreiwillig in den BREXIT geführt: Er wird sich den Rest seines Lebens jeden Morgen beim Blick in den Spiegel fragen, wie er seinem Land dieses unsägliche Fiasko hat antun können. Gleiches müssten sich unsere Bildungspolitiker und Universitätsleitungen fragen, wenn sie an „ihre Bologna-Reform“ denken.“

opus_200

Flexibilität und Agilität als Teufelskreis

Jetzt ist der gesamte Beitrag von Prof. Scholz aus dem HumanResourceManager auch online verfügbar.

Was aber passiert, wenn man konsequent auf Flexibilität und Agilität setzt, gleichzeitig aber Planung, Strategie und „Wettbewerbsvorteile durch Personalarbeit“ aus dem Repertoire streicht? Die Dynamik wird immer unbeherrschbarer, die Komplexität immer größer. Und was ist die Konsequenz? Noch mehr Forderungen nach noch mehr Flexibilität und Agilität, also noch mehr Verzicht auf Planung, Strategie, professionelle Personalarbeit und Personalabteilungen. Ein weiterer Teufelskreis“